Zuallererst, ich entschuldige mich für das untenstehende Foto – ich verspreche, mich im Food-Foto-Machen zu üben. Ich hoffe, auch ich kann mal einen Workshop mit cooking Catrin machen … 😉 So gibt das Foto leider nicht wieder, wie GROSSARTIG dieses Dressing ist… Bitte, bitte probier’s trotzdem aus! Gestern hab ich dir ja erklärt, warum es so wichtig ist „umami“ als Überlegung in die pflanzenbasierte Küche mit aufzunehmen. Miso ist dabei für mich ideal. Ich LIEBE gerade diese Kombination von Miso, Tahini & Ingwer. Das schmeckt so voll, herzhaft und richtig nach Soulfood. Außerdem finde ich es herrlich, Gemüse als Grundlage der Sauce zu verwenden. So bringen wir noch mal eine gehörige Dosis Vitamine und Ballaststoffe mit auf den Tisch – so einfach geht’s 🙂 Nur noch kurz zur Erklärung: Tahini ist eine Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern. Die bekommst du im Reformhaus und sehr häufig…

Im Sommer sind sie immer gerne gesehen. Ob als Hauptmahlzeit an heissen Tagen, Picknick-Snack, Mitbringsel für die Gartenparty oder als Grillbeilage. Frisch und bunte Sommersalate! 1.Süß-scharfer Couscous-Salat mit frischen Gemüse, Kräutern und Früchten. Couscous-Salate sind immer eine beliebte Beilage und einfach zuzubereiten und lange haltbar. Perfekter Mitbringsel. Zum Rezept >> 2. Rucola-Salat mit gebratenen Pilzen und Marillen. Dieser frische Salat auf Vollkornbrot bietet sich perfekt als Mittagessen oder zum Abendbrot. Zum Rezept >> 3. Brokkoli-Salat mit Pfirsichen und Walnüssen. Der Salat ist ganz besonders und etwas außergewöhnlicher, aber dennoch relativ einfach und schnell gemacht. Und schmeckt garantiert. Zum Rezept >> 4. Sommerliche Zitronenäpfel. Ein Kartoffelsalat darf natürlich nicht beim Grillen oder Gartenparty fehlen. Und es geht auch gesund, leicht und vegan. Zum Rezept >>   5. Zucchinisalat mit Pfiff. Und was für einer. Koriander und Pfirsiche im Salat geben dem Ganzen eine besonders einzigartige…