Eine gesunde Ernährung wünscht sich insgeheim eigentlich jeder. Zumindest einen gesunden Körper. Doch es wirklich umzusetzen und seine Ernährung auf eine gesunde und nachhaltige Nahrung umzustellen, machen nur wenige. Meistens sind es die eigenen Blockaden, die einen daran hindern. Dabei neigt der Mensch dazu, Gründe zu finden, die dagegen sprechen. Was sind die 5 häufigsten Gegenargumente, und unserer Meinung nach Mythen, zur Umstellung auf eine gesunde Ernährung? 1. Gesundes essen ist teuer!
 Das stimmt grundsätzlich nicht wirklich. Nur wenn man die neusten Trend-Produkte und Exoten kaufen möchte zahlt man sicher drauf. Aber wenn Du regionale Produkte einkaufst, sind diese gar nicht teuer, sondern im Verhältnis zu anderen Produkten sehr preisgünstig. Obst und Gemüse wie Kohl, Champignons, Erdäpfel, Süßkartoffeln, Karotten, Äpfel sind fast immer günstig und haben viele hilfreiche Nährstoffe die vor Krebs, Diabetes und anderen Krankheiten schützen. Zudem sollte beim Einkaufen das Verhalten geschult…

Unser erster Online-Kochkurs ist fertig! Du isst und kochst gerne für Dich, Deine Freunde und Deine Familie? Du möchtest aber deine Kochkünste verbessern und dazu gesünder Essen? Du möchtest mehr über einen veganen und gesunden Lifestyle erfahren und wie du dies einfach in deinen Alltag integrieren kannst? Soulkitchen. Mit der Anleitung zum Glücklichessen, lernst Du im ersten Online-Kochkurs über eine gesunde Ernährung, Tipps zum Abnehmen und Kochideen für Anfänger bis Fortgeschrittene.